AUTOTEILEXXL.DE

News

Last Minute Sieg der Ersten

By

on

Fußball | Herren | Kreisliga A
ESC Preußen Essen 02 : RuWa Dellwig 1:2 (0:1)

In Anbetracht dessen, dass schon die ersten Stücke Kunstrasen auf der Sportanlage am Sommerbad bereits gelegt sind, wollte die Wüst/ Koch Truppe bei Preußen Essen die Bilanz auf dem Teppich aufbessern und sich mit 3 weiteren Punkten in die wohlverdiente Winterpause verabschieden.

Aufgrund der rutschigen Platzverhältnisse konnte keine der beiden Mannschaften so richtig ins Spiel finden.
Darüber hinaus war das Spiel von edlichen Fehlpassen und unfairen Aktionen der Hausherren gespickt.
Auch waren Torchancen Mangelware….bis in der 38 Minute ein Konter über Schlomm zum überraschenden 0:1 durch Amagjekaj führte.
Die Zuschauer konnten es nicht fassen, denn Amagjekaj, der am 16er den Ball annahm und ganz frei vor dem Tor stand, entschied sich (Tastenkombination „R1 + Kreis“) für einen direkten Schuss und hämmerte den Ball in den Winkel.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit kam der Gegner beser ins Spiel und konnte RuWa durch unnötige Härte zum Teil aus dem Konzept bringen.
In der 73 Min. konnte Preußen die Defensive mit einer schnellen Spielsituation überraschen und zum 1:1 ausgleichen.
Erst jetzt merkte man den Willen, dass RuWa hier unbedingt als Sieger vom Platz gehen wollte.
Mit Wut im Bauch drängte man Preußen an den eigenen Strafraum und belohnte sich in den 89. Minute durch Katzke zum viel umjubelte 2:1 Siegtreffer.

Torschützen:
(38′) Amagjekaj| (89′) Katzke

Die Mannschaft, das Trainer- und Betreuerteam wünscht allen RuWa Anhängern ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest, sowie einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Recommended for you

You must be logged in to post a comment Login